SAVE THE DATE: 4. bis 6. September 2020

vom 30. August bis 1. September 2019

Am Freitag, den 30. August hieß es Leinen los für die Flensburg Boat Show im Sonwik Yachthafen. An zwei Stegen und an Land wurden gut 50 hochklassige Segel- und Motoryachten und erstmalig ein Hausboot ausgestellt. Viele renommierte Werften wie X-Yachts, Beneteau, Saga, Jeanneau, Hanse, Sealine, Nuva, D-Boats, Bente, Yamarin und Karuboats stellten ihre Yachten aus, auch Newcomer befanden sich darunter.

Die 4. Boat Show für Neu- und Gebrauchtboote im beeindruckenden Flensburger Sonwik Yachthafen besitzt ein ganz eigenes Flair, zum einen durch die Ausstellung im Wasser und zum anderen durch die gerade im Spätsommer so wunderschöne Flensburger Förde, die uns am Samstag auch mit hochsommerlichen Temperaturen verwöhnte.

Das Angebot vergrößert sich von Jahr zu Jahr. Auch im Service- und Zubehörbereich wurden in den Pagoden an Land vielfältige Produkte vorgeführt und erklärt. Vertreten waren Yachtmakler, Segelmacher, Yachtversicherer, Serviceanbieter für Bootspolster, Bootspflege und Riggs, Wassersportausrüster, unsere Werft, Bekleidung und Sicherheits­ausrüstung wurden ebenfalls angeboten.

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) war mit dem Seenot­rettungsboot WERNER KUNTZE am Samstag und Sonntag vor Ort. Sicherheit auf See ist immer ein brandaktuelles Thema, zu dem Sie vor Ort Weiteres erfahren konnten.

Für das leibliche Wohl war selbstverständlich auch gesorgt. Sitzgelegenheiten mit Blick in den Yachthafen luden zum Verweilen und Träumen ein.

Musikalisch begleitet wurde die Neu- und Gebrauchtbootshow am Samstagabend von der „policia do samba“ – der Sambapolizei - mit ihren durchdringenden, pulsierenden Trommel-Rhythmen sorgten sie für eine mitreißende Atmosphäre. Die Flensburg Boat Show war auch in diesem Jahr für Besucher kostenfrei!

Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf der Facebook unter Flensburg Boat Show

Ein neuer Termin für die 5. Flensburg Boat Show wird derzeit ermittelt.

 

 

Corona Virus

Liebe FYS Kunden,

unsere Yachthäfen bleiben bis auf Weiteres geschlossen! Bitte sehen Sie, in Ihrem und unsern Interesse, von Besuchen ab.

Unsere Hallen und unser Freigelände werden ab dem kommenden Freitag (20.03.) für Besucher, Eigner und Fremdfirmen geschlossen. Krantermine führen wir, wenn überhaupt nur ohne Anwesenheit der Eigner aus. Bestehende Termine werden nicht durchgeführt! Unser Werftteam ist zurzeit noch in reduzierter Mannschaft vor Ort und kümmert sich um die Ausführung beautragter Arbeiten.

Unser Nautic-Shop bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Hier haben wir eine Hotline 0461-177270 für telefonische Bestellungen eingerichtet. Diese können dann nach Abspreche mit den Mitarbeitern hinterlegt oder verschickt werden. (siehe Rubrik Nautic-Shop)

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an.

Wir hoffen die Situation entspannt sich zeitnah, so dass wir gemeinsam in eine verspätete Saison starten können. Wir bitten um Verständnis und bleiben Sie gesund.

Christoph Volkmann

Geschäftsführung

Erreichbarkeit ab 17.03.2020

Shop-Team: 0461 - 177 27 0  
Werft-Team: 0461 - 177 27 16
Hafen-Team: 0461 - 177 27 45  
Geschäftsführung: 0461 - 177 2712